Für die neue Version des Zimbra Mailservers, welchen ich privat verwende, ist ein aktuelles Betriebssystem von Nöten. Bislang lief dies in einem älteren Debian, dieses wird aber nicht mehr unterstützt. Da ich beruflich viel mit CentOS zu tun habe, entschloss ich mich dies als das präferierte Betriebssystem für die Virtualisierung zu verwenden. Die Installation von […]

Read More


Um unter Debian den Secure-Shell-Daemon (sshd) etwas abzusichern verwende ich folgende Einstellungen in der Konfigurationsdatei /etc/ssh/sshd_config: Protocol 2 Nur die aktuelle Protokollversion von ssh verwenden. AllowUsers julian Nur die aufgelisteten Benutzer dürfen sich via ssh am System anmelden. LoginGraceTime 60 Die Zeit, welche zur Verfügung steht, um sich via ssh mit Benutzername und Passwort am […]

Read More


Wer bei einem „aptitude update“ auf folgende Fehlermeldung stößt, hat vermutlich keine aktuelle Liste mit gültigen GPG-Schlüsseln mehr auf seinem System: W: GPG error: http://ftp.de.debian.org lenny Release: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, weil ihr öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY AED4B06F473041FA Um dies zu lösen kann man,nachdem man die Gültigkeit des neuen Schlüssels […]

Read More


Wer mittels /etc/network/interfaces seine Netzwerkkonfiguration bearbeitet hat, sollte immer an eine Kleinigkeit denken. Wenn man mittels [cc lang=’bash‘ line_numbers=’false‘]/etc/init.d/networking restart[/cc] seine Netzwerkkonfiguration übernehmen will, kann einem folgende Meldung überraschen: [cc lang=’text‘ line_numbers=’false‘]# /etc/init.d/networking restart Running /etc/init.d/networking restart is deprecated because it may not enable again some interfaces … (warning). Reconfiguring network interfaces…[/cc] und man bekommt […]

Read More


Für die Debian Distribution gibt es zwei offizielle zusätzliche Paketquellen. Diese sind interessant, wenn man ganz aktuelle Software benötigt. squeeze-updates (ehemals als Volatile-Repository bekannt): In squeeze-updates sind hauptsächlich zeitkritisch, aber nicht Security-relevante Pakete enthalten. Wie zum Beispiel das Antivirenprogramm clamav. Um dieses Repository nutzen zu können, muss man einfach deb http://ftp.debian.org/debian squeeze-updates main contrib non-free […]

Read More


Hier stelle ich für alle Interessierten ein Schnellanleitung zur Verfügung, welche ihr Debian Lenny auf die neue Version Squeeze aktualisieren wollen. Es gibt natürlich unterschiedliche Möglichkeiten, solch ein Update durch zu führen. Ich habe den in der Anleitung beschrieben Weg gewählt. Wie immer kann ich leider nicht garantieren, dass es bei Dir genauso funktioniert! Schritt […]

Read More


Da ich auf meinem Rootserver Virtuelle Maschienen, auf Basis XEN, betreibe müssen Zeiteinstellungen manuell vorgenommen werden, da man während der Installation kein Zeitzone angeben kann. Um die Zeitzone manuell zu ändern gibt man unter Debian den Befehl dpkg-reconfigure tzdata ein. Zudem sollte man bei einem Server immer die Uhrzeit nach einem Zeitserver stellen.

Read More


Ich wollte gerade das neue Zimbra 6.0 OpenSource Edition auf einer neun Virtuellen Maschine mit einem Aktuellen Debian installieren. Dabei ist folgender Fehler aufgetreten: MISSING: libgmp3 das versuchte ich mit nachinstallieren des entsprechendes Paketes über aptitude zu lösen. Das Paket war zwar installiert, doch der Fehler war immer noch vorhanden. Eine kurze Recherche im Internet […]

Read More


Um den Standarteditor für Debian einzustellen gibt es zwei Möglichkeiten: Für das gesamte System: update-alternatives –config editor Oder für einen User: export EDITOR=vi; Wenn die Einstellung für den User fest gespeichert werden soll, muss man es in desen .bashrc schreiben.

Read More


Wer auf einem frisch installiertem Debian System E-Mails versenden will, z.B. in einem Backup Script, der muss zunächst dem Mailserver von Debian konfigurieren. Am einfachsten geht das mit: dpkg-reconfigure exim4-config Am besten man verwendet Smarthost und gibt dort seinen Mailserver an.

Read More